Briam mit Tzaziki - Griechenland, eh klar!

Aktualisiert: 19. Dez 2020


... griechisch, vegetarisch, einfach und mega guat!

Briam:

Mengenangaben – je nach Hunger oder Personen, am besten beides!

  • 1 Melanzani

  • 1 Zucchini

  • 1 roter Spitzpaprika oder nicht spitz …

  • 1 große Zwiebel

  • 2, 3 Tomaten (die linke Hand voll)

  • Kartoffel (die rechte Hand voll)

  • Oliven, ein paar halt – es ist ja keine Hand mehr frei

  • Knoblauch, ordentlich (Abstandsregel beachten)

  • Salz, Pfeffer, Chiliflocken od. Öl

  • Weißwein ¼ L

  • 200 g Feta

  • Olivenöl

  • Oregano, wenn man es mag!

  • 2 El Tomatenmark

Melanzani grob schneiden 10 Min. im Salzwasser baden, dann ausdrücken und in die Ofenform. Restliches Gemüse grob schneiden, ebenfalls in die Ofenform geben, Oliven, Knoblauch blättrig geschnitten dazu geben, Salz, Pfeffer, Oliven, Chili, Tomatenmark, ordentlich Olivenöl darüber und gut mischen. Jetzt den Wein drüberschütten.


Mit Folie bedecken und mind. 50 Min. bei 240 Grad garen. Den Feta würfeln, Folie entfernen und Feta auf dem Gemüse verteilen. Jetzt noch einmal 10-12 Min. bei starker Oberhitze (Grill) fertig garen.

Dazu passt gut griechisches Brot

Tzaziki (Gurke hobeln, salzen, gut ausdrücken, Knoblauch quetschen, salzen, Olivenöl und unbedingt 10%iges griechisches Joghurt.)


Macht man zu viel von dem Briam, schmeckt es auch kalt köstlich, die restliche Sauce mit Brot ausschmieren, herrlich!

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen