Musiker

Ich wurde 1960 in Tulln geboren, erhielt im Alter von 8 Jahren Klarinettenunterricht bei Prof. Umlauf in der Musikschule Tulln. Vier Jahre später begann ich bei Prof. Karl Kowarik an der Jazzabteilung des  Konservatoriums der Stadt Wien (heute: Musik und Kunst Privatuniversität der Stadt Wien (MUK)),  Klarinette und Saxophon zu studieren.

Noch vor Abschluss (1980) meines Studiums war ich in der Musikszene Wiens etabliert, spielte in Bands mit den Newcomern des aufkommenden Austropop und begann im Orchester des "Theater an der Wien", erst als Substitut, seit 1987 als fixes Mitglied im "Orchester Vereinigte Bühnen Wien" mitzuwirken.  Tourneen, Konzerte, Studioarbeit, Film- und Fernsehproduktionen folgten. 

1978

1.jpg

2020

Autor

2003 stieg ich aus dem Künstlerleben aus, um mit meiner damaligen Frau eine Abenteuerreise mit Pferden von Südafrika nach Kenia zu unternehmen. 

Danach leiteten wir ein Safarihotel in Tansania, bevor ich aus privaten Gründen wieder nach Wien zurückkehrte, um meine künstlerische Tätigkeit als Musiker wieder aufzunehmen. Die Erlebnisse über die verrückte Pferdereise und das Aussteigerdasein verarbeitete ich in zwei Büchern, die beim Seifert-Verlag erschienen sind.

"FARASI Der Jahrhundertritt durch Afrika" erschien 2008, im Dez. 2011 folgte die biographische Erzählung KIFARU "Endstation Afrika". Im Sept. 2013 kam ebenfalls beim Seifert-Verlag die Biographie der Österreichischen Jazzlegende Hans Salomon "Jazz, Frauen und wieder Jazz" heraus.

Kifaru Präsentation Thalia 22.jpg